Defekte

 

Defekte an Wechselrichtern können durch unterschiedliche Einflüsse entstehen und eine Fehlermeldung am Wechselrichter bedeutet nicht in jedem Fall ein Defekt des Wechselrichters, sondern dieser ist in der Regel dann nur der „Überbringer der schlechten Nachricht“ und meldet die Störung.

 Störungen durch externe Ereignisse sind:

  • Naturereignisse wie Blitzschäden, Überschwemmungen etc.
  • Falsche Handhabung
  • Eingriffe und Reparaturversuche Dritter und/oder Verwendung unzulässiger Ersatzteile, die nicht der Zulassung des Wechselrichters entsprechen und zum Verlust der Wechselrichterzulassung führen. Im schlimmsten Fall sogar zur Rückerstattung der bisher erhaltenen Einspeisevergütungen.

 

 Störungen durch interne Ereignisse

 Diese können vielschichtig sein und ebenso wie externe Ereignisse von vielen Faktoren der PV-Anlage abhängig sein.

 In jedem Fall erzeugt der Wechselrichter eine Fehlermeldung, dessen Ursache untersucht werden sollte, um eine mögliche Beschädigung des Wechselrichters zu vermeiden und auszuschließen.

Hierzu gibt das mitgelieferte Handbuch (oder als Download von unserer Homepage) Aufschluss. Natürlich steht Ihnen auch in diesem Fall unsere Hotline unter der Rufnummer 0800 - 702 2300 zur Verfügung. Bitte halten Sie hierzu den Geräte-Ty, die Serien-Nr. und die angezeigte Fehlermeldung bereit.

Bei komplexeren technischen Fragen können Sie dann auch über den Technischen Support weitergehende Hilfestellung erhalten. Unsere SupportIngenieure werden dann mit Ihnen eine Lösung erarbeiten.

 

  Defekte an Wechselrichtern können durch unterschiedliche Einflüsse entstehen und eine Fehlermeldung am Wechselrichter bedeutet nicht in jedem Fall ein Defekt des Wechselrichters,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Defekte

 

Defekte an Wechselrichtern können durch unterschiedliche Einflüsse entstehen und eine Fehlermeldung am Wechselrichter bedeutet nicht in jedem Fall ein Defekt des Wechselrichters, sondern dieser ist in der Regel dann nur der „Überbringer der schlechten Nachricht“ und meldet die Störung.

 Störungen durch externe Ereignisse sind:

  • Naturereignisse wie Blitzschäden, Überschwemmungen etc.
  • Falsche Handhabung
  • Eingriffe und Reparaturversuche Dritter und/oder Verwendung unzulässiger Ersatzteile, die nicht der Zulassung des Wechselrichters entsprechen und zum Verlust der Wechselrichterzulassung führen. Im schlimmsten Fall sogar zur Rückerstattung der bisher erhaltenen Einspeisevergütungen.

 

 Störungen durch interne Ereignisse

 Diese können vielschichtig sein und ebenso wie externe Ereignisse von vielen Faktoren der PV-Anlage abhängig sein.

 In jedem Fall erzeugt der Wechselrichter eine Fehlermeldung, dessen Ursache untersucht werden sollte, um eine mögliche Beschädigung des Wechselrichters zu vermeiden und auszuschließen.

Hierzu gibt das mitgelieferte Handbuch (oder als Download von unserer Homepage) Aufschluss. Natürlich steht Ihnen auch in diesem Fall unsere Hotline unter der Rufnummer 0800 - 702 2300 zur Verfügung. Bitte halten Sie hierzu den Geräte-Ty, die Serien-Nr. und die angezeigte Fehlermeldung bereit.

Bei komplexeren technischen Fragen können Sie dann auch über den Technischen Support weitergehende Hilfestellung erhalten. Unsere SupportIngenieure werden dann mit Ihnen eine Lösung erarbeiten.

 

Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Zuletzt angesehen